ilipt_Logo

Intelligent Logistics for Innovative Product Technologies

Die Automobilindustrie befindet sich im Umbruch von der Massen-/Großserienproduktion der Vergangenheit hin zur kundenauftragsbezogenen Produktion der Zukunft. Die Zielsetzung besteht darin, ein kundenindividuelles Auto innerhalb von ca. 5 Tagen produzieren und liefern zu können. Das wird nur möglich sein durch eine vollständige Neugestaltung der gesamten Wertschöpfungsketten. Gleichzeitig werden sich die Fahrzeugstruktur und die Produkttechnologien grundlegend verändern müssen.

An dieser anspruchsvollen Aufgabenstellung arbeiten mehr als 30 europäische Forschungspartner (Automobilhersteller, Zulieferer, Engineering- und Logistikdienstleister und Institute) mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union im Rahmen des Programms „EU-5-Day Car Initiative”.

PLATOS arbeitet in diesem Konsortium an der Entwicklung neuer, flexibler Produktionsnetzwerke mit, die eine hoch reagible und kostengünstige Wertschöpfung und Logistik ermöglichen.